Tennis - Mannschaften - Sommer 2012 - Herren 55

 
zurück

< Logo der Herren 55 >


Sommer 2012 - Herren 55

< Bild Herren 55 >
Vergrößern
v.l. Christian Braun, Norbert Schaller, Peter H&ouml;hn, Willibald Meister, Johannes Kern, Benno Rupprecht, Peter Mathajsl, Gerd L&ouml;ffert
es fehlt: Hans Oeder

Mannschaftsportrait: BTV-Mannschaftportrait
Klasse: Herren 55 Landesliga Gr. 071 NO
Ballmodus: Dunlop Fort Tournament
Mannschaftsführer: Schaller, Norbert

Seitenanfang

Sommer 2012 - Herren 55 - Spieler

Ranglistenplätze Sommer 2012:

Nr LK  Verein   Name, Vorname Jg.
 01  LK11 Ab  Schaller, Norbert  1951 
 02  LK13 Ab  Löffert, Gerd  1944 
 03  LK14 Ab  Mathajsl, Peter  1954 
 04  LK15 Ab  Meister, Willibald  1956 
 05  LK17 Ab  Höhn, Peter  1949 
 06  LK17 Ab  Kern, Johannes  1957 
 07  LK18 Ab  Braun, Christian  1950 
 08  LK20 Ab  Oeder, Hans  1948 
 09  LK21 Ab  Rupprecht, Benno  1953 
 10  LK23 Ab  Seemeyer, Manfed  1938 
 11  LK23 Ab  Helbig, Christian  1935 
 12  LK23 Ab  Braun, Hans  1946 
 
Ab= DJK Abenberg

druckbare Fassung der Rangliste (PDF-Format)

Seit dem 28.04.2012 sind die LK- und Wettspielportraits auf mybigpoint verfügbar - dem neuen Tennisportal des Deutschen Tennisbundes und seiner Landesverbände. (Dort ist aus Datenschutzgründen eine komplett neue individuelle Registrierung erforderlich.)

Namentliche Mannschaftsmeldung der gesamten Gruppe beim BTV (PDF-Format)

Seitenanfang

Sommer 2012 - Herren 55 - Gruppengegner

Gruppengegner Sommer 2012:

TP Lichtenfels
SV Altenstadt
TC Neunkirchen Brand
TC Neutraubling
TSV Gaimersheim
TC Grün-Weiß Steinwiesen
SpVgg Pfreimd

Seitenanfang

Sommer 2012 - Herren 55 - Ergebnisse

Ergebnisse Sommer 2012:

 Datum, Uhrzeit Ort  Heimmannschaft  Gastmannschaft  Erg.  Bericht
 So, 06.05.2012 10:00- TC Grün-Weiß Steinwiesen TC Neunkirchen Brand4:5
 So, 06.05.2012 10:00- TC Neutraubling TSV Gaimersheim7:2
 So, 06.05.2012 10:00- TP Lichtenfels DJK Abenberg7:2 anzeigen 
 Mi, 09.05.2012 17:00- SV Altenstadt SpVgg Pfreimd8:1
 Sa, 12.05.2012 13:00- TC Neutraubling TP Lichtenfels5:4
 Sa, 12.05.2012 13:00- TSV Gaimersheim SV Altenstadt2:7
 Sa, 12.05.2012 13:00- TC Grün-Weiß Steinwiesen SpVgg Pfreimd2:7
 Sa, 12.05.2012 13:00- TC Neunkirchen Brand DJK Abenberg3:6 anzeigen 
 Sa, 19.05.2012 13:00- SpVgg Pfreimd TC Neunkirchen Brand6:3
 Sa, 19.05.2012 13:00 Ab  DJK Abenberg TC Neutraubling4:5 anzeigen 
 Sa, 19.05.2012 13:00- TP Lichtenfels TSV Gaimersheim5:4
 Sa, 19.05.2012 13:00- SV Altenstadt TC Grün-Weiß Steinwiesen7:2
 So, 17.06.2012 10:00- TC Grün-Weiß Steinwiesen TP Lichtenfels3:6
 So, 17.06.2012 10:00- SV Altenstadt TC Neunkirchen Brand8:1
 So, 17.06.2012 10:00- SpVgg Pfreimd TC Neutraubling4:5
 So, 17.06.2012 10:00- TSV Gaimersheim DJK Abenberg3:6 anzeigen 
 Sa, 23.06.2012 13:00- TC Neutraubling SV Altenstadt4:5
 Sa, 23.06.2012 13:00- TC Neunkirchen Brand TSV Gaimersheim5:4
 Sa, 23.06.2012 13:00 Ab  DJK Abenberg TC Grün-Weiß Steinwiesen8:1 anzeigen 
 Sa, 23.06.2012 13:00- TP Lichtenfels SpVgg Pfreimd7:2
 Sa, 30.06.2012 13:00- SV Altenstadt TP Lichtenfels3:6
 Sa, 30.06.2012 13:00- TC Neunkirchen Brand TC Neutraubling4:5
 Sa, 30.06.2012 13:00- TC Grün-Weiß Steinwiesen TSV Gaimersheim4:5
 Sa, 30.06.2012 13:00- SpVgg Pfreimd DJK Abenberg4:5 anzeigen 
 Sa, 07.07.2012 13:00 Ab  DJK Abenberg SV Altenstadt5:4 anzeigen 
 Sa, 07.07.2012 13:00- TP Lichtenfels TC Neunkirchen Brand7:2
 Sa, 07.07.2012 13:00- TC Neutraubling TC Grün-Weiß Steinwiesen9:0
 Sa, 07.07.2012 13:00- TSV Gaimersheim SpVgg Pfreimd3:6

Die BTV-Spielberichte werden im PDF-Format bereitgestellt.

druckbare Fassung des Spielplans (PDF-Format)

Seitenanfang

Sommer 2012 - Herren 55 - Tabelle

Tabelle Sommer 2012:

Platz  Mannschaft Beg. TabPkt Mp Sätze Spiele
1 TP Lichtenfels712:242:2187:50618:462
2 TC Neutraubling712:240:2391:51636:468
3 SV Altenstadt710:442:2191:50596:431
4 DJK Abenberg710:436:2779:62570:516
5 SpVgg Pfreimd76:830:3365:73533:565
6 TC Neunkirchen Brand74:1023:4052:85488:606
7 TSV Gaimersheim72:1223:4049:87441:625
8 TC Grün-Weiß Steinwiesen70:1416:4743:99434:643

druckbare Fassung der Tabelle (PDF-Format)

Seitenanfang

Sommer 2012 - Herren 55 - Spielberichte (direkt von der Mannschaft)
So, 06.05.2012 10:00 TP Lichtenfels - Herren 55 7:2
Lichtenfels war besser - leider 3 Matchtiebreak verloren
Zum ersten Spiel in der Landesliga waren die Lichtenfelser von Pos. 1-3 mit 3 Tschechen gut besetzt. Zumal kurzfristig G.Löffert und H.Kern wegen Krankheit ausfielen, wurde es trotz toller Mannschaftsleistung eine klare Niederlage.
Bei schlechtem Wetter konnte nur die erste Runde mit P. Mathajsl, P. Höhn und B. Rupprecht auf Sand gespielt werden. Es lag eine 3 Punkte Führung
für unsere Spieler im Bereich des Möglichen. P. Mathajsl verlor nach grossem Kampf im Matchtiebreak 4:10, P. Höhn in seinem ersten Spiel nach langer Pause verlor ebenso unglücklich im Matchtiebreak 2:10, B. Rupprecht rang seinen Gegner nieder, zum Zwischenstand von 1:2, danach kam der grosse Regen.
In der zur Verfügung stehenden Halle konnte mit N. Schaller, W. Meister und Chr. Braun das Match weitergeführt werden. Leider gingen alle 3 Einzel an die Lichtenfelser, zum Zwischenstand von 1:5 .
Das 1er Doppel mit Schaller/Höhn wurde auch im Matchtiebreak 9:11 verloren. Meister/Braun konnten nicht punkten, Mathajsl/ Rupprecht waren im 3er Doppel erfolgreich zum Endstand von 2:7.
Am 12.06.12 in Neunkirchen am Brand wird das nächste schwere Auswärtsspiel hoffentlich glücklicher verlaufen.
Norbert Schaller
druckbare Fassung (PDF-Format)
Sa, 12.05.2012 13:00 TC Neunkirchen Brand - Herren 55 3:6
Nach guter Mannschaftsleistung erster Erfolg in der Landesliga
Nach einer 4:2 Führung nach den Einzeln, war der 6:3 Auswärtssieg in Neunkirchen am Brand nie gefährdet.
Die Einzel wurden von N. Schaller, P. Mathajsl, Chr. Braun und B. Rupprecht
gewonnen. Knapp verloren haben W. Meister und P. Höhn.
Da sich W. Meister im Einzel verletzte, kam H. Kern zu seinem ersten
Einsatz im Doppel. Schaller/Mathaisl im 1. Doppel gewannen 6:1,6:2,
Kern/Braun verloren das 2er-Doppel 4:6,1:6, Höhn/Rupprecht gewannen nach interessanter Satzfolge 0:6, 6:3 den Matchtiebreak 10:5 .
Das erste Heimspiel am 19.05.12 13.00h geht gegen TC Neutraubling,
sicher ein schwerer Gegner.
Norbert Schaller
druckbare Fassung (PDF-Format)
Sa, 19.05.2012 13:00 Herren 55 - TC Neutraubling 4:5
Erstes Heimspiel ging mit 4:5 knapp verloren
Bei idealen Platzbedingungen gaben die Abenberger das erste Heimspiel in der Landesliga, nach dem Einzeln mit einem überraschenden Zwischenergebnis von 3:3, doch noch am Ende an den TC Neutraubling mit 4:5 ab.
Die Spieler von 1-3 N. Schaller, P. Mathajsl und W. Meister gewannen ihre Einzelspiele. Neutraubling hatte auf Pos. 4-6 die besseren Spieler, so konnten hier P. Höhn, Chr. Braun und B. Rupprecht kein Match gewinnen.
Die Entscheidung fiel in den Doppeln: Schaller / Mathajsl im 1er Doppel konnten gewinnen, Kern / Meister im 2er Doppel hatten Chancen, den wichtigen 5. Punkt zu holen, es reichte leider nicht zum Sieg. Höhn / Rupprecht im 3er Doppel hatten keine Siegchance. So gewann der Favorit knapp mit 5:4.
In 4 Wochen kommen die wichtigen Spiele gegen die Tabellennachbarn aus Gaimersheim und Steinwiesen. Dort sollte man punkten um die Liga zu halten.
N. Schaller
druckbare Fassung (PDF-Format)
So, 17.06.2012 10:00 TSV Gaimersheim - Herren 55 3:6
Mit kompletter Mannschaft zum Erfolg
Beim TSV Gaimersheim holten sich die Herren 55 einen schönen Auswärtssieg. Endlich konnte G. Löffert nach langer Verletzungspause wieder spielen.
Nach der ersten Einzelrunde hatten W. Meister 6:4, 6:1 und J. Kern 6:2, 7:5 die ersten Punkte auf Pos. 4 und 6 eingefahren, G. Löffert musste nach seiner langen Pause seinem guten Gegner mit 3:6, 1:6 den Punkt zum 2:1 lassen.
In der zweiten Einzelrunde steuerten N. Schaller 6:0, 6:2, P. Mathajsl 6:3, 6:0 auf Pos. 1 und 3 und erfreulicherweise nach harten Kampf P. Höhn 6:1, 7:6 auf Pos. 5 die Punkte zum 5:1 nach den Einzeln bei. Nach diesem Spielstand konnte man locker die Doppel spielen.
Das Einser-Doppel Schaller/Mathajsl überzeugte und holte mit 6:2, 6:2 den Punkt. Löffert/Kern im Zweier-Doppel sahen schon wie der sichere Sieger aus, nach 6:1 im Satz 1, folgte ein schlechter 2. Satz mit 5:7, der Matchtiebreak ging mit 3:10 an Gaimersheim. Das 3er Doppel mit Meister/Höhn musste nach 2:6, 6:4, 7:10 den Gaimersheimern auch den Punkt zum Endstand von 6:3 lassen.
Das kommende Heimspiel am 23.06.12 gegen Steinwiesen kann mit dieser Leistung auch gewonnen werden und der Verbleib in der Landesliga wäre gesichert.
N. Schaller
druckbare Fassung (PDF-Format)
Sa, 23.06.2012 13:00 Herren 55 - TC Gr&uuml;n-Wei&szlig; Steinwiesen 8:1
Nach klarem Heimsieg Landesliga gesichert
Nach dem Heimsieg gegen Steinwiesen ist das Thema Abstieg abgehakt.
Es sah am Anfang der ersten Einzelrunde aber nicht nach Punktgewinnen aus. G. Löffert auf Pos. 2 lag klar hinten; W. Meister auf 4 und J. Kern auf 6 hatten einen schlechten Start. Meister und Kern drehten glücklicherweise ihr Spiel und konnten punkten. G. Löffert verlor klar gegen einen starken Gegner. N. Schaller auf 1, P. Mathajsl auf 3 und P. Höhn auf 5 gewannen mehr oder minder souverän in 2 Sätzen zum Zwischenstand von 5:1.
Das 1er Doppel mit Schaller/Mathajsl hatte ungewohnte Probleme und setzten sich erst im Matchtiebreak durch. Löffert/Kern im 2er Doppel gewannen ihr Doppel klar, ebenso Meister/Höhn das 3er Doppel zum Endstand von 8:1. Mit nun 6:4 Punkten und Tabellenplatz 4 ist der Klassenerhalt gesichert.
Zum kommenden Auswärtsspiel am 30.06.12 in Pfreimd kann man entspannt hinfahren. Beim Tabellennachbarn könnte auch ein Sieg machbar sein.
N. Schaller
druckbare Fassung (PDF-Format)
Sa, 30.06.2012 13:00 SpVgg Pfreimd - Herren 55 4:5
Knapper Auswärtssieg bei kuriosen Rahmenbedingungen
Das Spiel in Pfreimd wird man nicht so schnell vergessen. Erst kam der Anruf des Spielführers mit der Bitte um Beginn vor 13.00h und Spiel 3 in die erste Runde vorzuziehen. Als wir ankamen waren alle 5 Plätze mit Jugendspiele belegt. Also doch erst 13.00h Beginn.
Die Unruhe auf der Terasse war ungewöhnlich, es eskalierte da 3 besoffene Anhänger der Heimmannschaft während des Spiels Krawall machten. Nach Protesten unserer Spieler beim Mannschaftsführer, kam es zu einer Rangleizwischen den Einheimischen, da die "Fans" nicht freiwillig die Tennisanlage verlassen wollten. Soviel zu den Rahmenbedingungen .
In der ersten Runde spielten an Pos. 2 G. Löffert 6:4, 6:4, an Pos. 3 P.Mathajsl 3:6, 6:3, 7:10 und an Pos. 6 J. Kern 2:6, 4:6. Die zweite Runde mit Nr, 1 N. Schaller 6:4, 6:2, Nr. 4 W. Meister 2:6, 3:6, Nr, 5 P.Höhn 6:0, 6:1. Somit stand es 3.3 nach den Einzeln und die Doppel mit Schaller/Löffert 6:4, 6:2, Mathajsl/Kern 6:4, 7:5 holten die Punkte zum 5:4 Gesamtsieg. Nur Höhn/Meister verloren mit 1:6, 2:6 das
2er Doppel. Es war wieder eine klasse Mannschaftsleistung, die zum Sieg
führte.
Mit 8:4 Punkten und dem 4 Platz kann man dem letzten Spiel der Saison gegen den Tabellenführer aus Altenstadt beruhigt entgegenblicken.
N. Schaller
druckbare Fassung (PDF-Format)
Sa, 07.07.2012 13:00 Herren 55 - SV Altenstadt 5:4
Gegen Tabellenführer verdient gewonnen
Das letzte Spiel in der ersten Landesligasaison der 55er Herren wurde auf der eigenen Anlage gegen den Tabellenführer verdient mit 5:4 gewonnen. Der starke Gegner mit Summe LK 75 gegen DJK Abenberg LK in Summe 88 wurde eindrucksvoll niedergerungen.
In der ersten Runde war es G. Löffert auf Pos. 2, der mit 3:6, 6:4, 5:0 (w.o. Gegner) einen wichtigen Punkt einfuhr. W. Meister auf Pos. 4 (0:6, 2:6) und Chr. Braun (4:6, 5:7) auf Pos.6 mussten dem starken Gegnern die Punkte zum zwischenzeitlichen 1:2 überlassen.
In der zweiten Einzelrunde erkämpfte sich N. Schaller auf Pos. 1 gegen einen sehr defensiv, aber sicher spielenden Gegner mit 3:6, 6:2, 13:11 einen knappen Sieg. P. Mathajsl auf Pos. 3 erspielte sich mit 6:2, 6:3 sicher den Punkt. J. Kern auf Pos. 5 musste leider dem Altenberger nach 4:6, 0:6 den Punkt zum 3:3 nach den Einzeln überlassen.
Mit einer "Siebener" Doppelaufstellung wurde anscheinend der Gegner überrascht. Löffert/Kern im Einserdoppel gewannen locker mit 6:0, 6:2, das Zweierdoppel mit Schaller/Braun ließ nichts anbrennen und gewann 6:0, 6:0. Mathajsl/Meister im Dreierdoppel gaben mit 5:7, 1:6 ihr Match zum 5:4 Endstand ab.
Eine erfolgreiche Saison geht mit 10:4 und Platz 4 in der Tabelle zu Ende.
N. Schaller
druckbare Fassung (PDF-Format)
Seitenanfang

Sommer 2012 - Herren 55 - Vorjahre


Seitenanfang
zurück